Protokoll der VORSTANDSSITZUNG vom 12. Juli 2013 (Gmunden)
Anwesend: Doris Fischer, Jörg Eichholzer, Georg Engl, Helmuth Ölsinger, Alfred Fleischmann, Margit Schwarz, Andreas Babsch,
13.00 bis 15.00 Uhr
als PDF

Lage bc.at

Die Lage des bc.at wird besprochen. (Androhung von Frau Höbarth-Flesch, diverse Möbel abzuholen, sollte der Klub nicht sofort die Kautionen an J. Smederevac auszahlen. Die betreffenden Möbel hat Frau Smederevac allerdings im Rahmen einer GV des bc.at dem Klub überlassen – andernfalls hätte sich gar kein neuer Vorstand gefunden.)

Ehrengeschenke Medaillisten EM Ostende

Auf Grund der tollen Erfolge bei der EM in Ostende wird beschlossen, die Medaillisten zu ehren.
Es wird beschlossen, Philharmoniker-Münzen zu vergeben:

Ö-Rallye – Beschwerde Gruber

E. Gruber vom BK West hat sich darüber beschwert, dass der BC Wien in einem Monat 3 Ö-Rallye-Turniere abgehalten hat, obwohl in der Ausschreibung steht, dass es nur 2 sein sollen. (Das Turnier am 2. Mai  wurde angekündigt, weil so der 14-tägige Abstand zwischen den Turnieren eingehalten wurde).
Fleischmann berichtet, dass Gruber schon einmal interveniert hat und man ihm schreiben sollte, dass seine Beschwerde eher als Verbesserungsvorschlag und nicht als Protest betrachtet wird.
Fleischmann hat einen diesbezüglichen Brief an Gruber vorbereitet und wird ihn abschicken.

Österreichische Mixed-Paarmeisterschaft 2014  

Die Österreichische Mixed-Paarmeisterschaft 2013 kann mit 53 Paaren, die teilgenommen haben (in letzter Sekunde haben mehrere wegen Krankheit absagen müssen) als Erfolg bezeichnet werden, auch wenn der ÖBV durch die hohe Miete ein Minus verzeichnen musste.
Es wird daher beschlossen, die Österr. Mixed-Paarmeisterschaft vom 31.5.-1.6. 2014 wieder im Stift Göttweig auszutragen.

Kassationssenat

Zoltan VEGH hat seine Funktion im Kassationssenat zurückgelegt. Georg ENGL konnte Mag. Raphael MAIER vom BC Salzburg dafür gewinnen. Es wird einstimmig beschlossen, Mag. Raphael MAIER zu bestellen.

Bronze-Skriptum – Vorbereitung auf Turniere

Bei einer Neuauflage des Bronze-Skriptums sollte der Punkt „Vorbereitung auf Turniere“ enthalten sein. Wird im Auge behalten.