Protokoll der VORSTANDSSITZUNG vom 13. November 2010 (im bc.at)
Anwesend: Doris Fischer, Alfred Fleischmann, Andreas Babsch, Margit Schwarz, Dieter Schulz
als PDF

Maccabiade 2011 in Wien (Gastreferent Fritz Babsch)

Fritz Babsch, der vom Vorstand gebeten wurde, die Bridge-Maccabiade zu organisieren, berichtet über die „Vorarbeiten“. Kosten fallen für den ÖBV keine an.

Doris berichtet, dass 3 österr. Teams mitspielen wollen.

Bridgereiseveranstalter-Ansuchen Richard MICK

Der Vorstand beschließt einstimmig, Herrn Richard MICK als Bridgereiseveranstalter im ÖBV aufzunehmen.

Erstellung von Skripten für Fortgeschrittene Kinder

Margit SCHWARZ berichtet, dass der Bedarf für ein neues Schülerskriptum vorhanden ist und sie schon Vorarbeiten dazu geleistet hat. Es soll eine Fortsetzung von „Lizit for Kids“ sein und Module für fortgeschrittene Schüler enthalten.
Doris, Bernd, Margit und Dieter werden sich im Dezember treffen, die Modulthemen fixieren und die Arbeit aufteilen. Margit ist auf jeden Fall für die didaktische Aufbereitung zuständig. Die herkömmlichen ÖBV-Skripten sind für Jugendliche aus pädagogischen Gründen nicht gut geeignet, die geplanten Module sollen nur kurzen Text, aber überschaubare Tabellen und Beispiele enthalten. Weiters soll ein Fragenkatalog erstellt werden, mittels dessen die Schüler, die im Nationalteam spielen wollen, auch „geprüft“ werden können.
Alfred schlägt vor, diese Module später in einer Broschüre zusammenzufassen und zum Verkauf anzubieten und einen Anhang zu verfassen, in dem Systeme kurz vorgestellt werden, die die Schüler nicht kennen.

Kinder- und Juniorenseminar in Altmünster

Am 27. + 28. November 2010 findet in Altmünster ein Seminar für Minibridge, Schüler und Junioren statt.
Betreuer sind: Margit Schwarz und Walter Obrowsky (Minibridge), Otto Kleedorfer (Schüler), Bernd Saurer (Junioren).
Alle Betreuer haben Material vorbereitet. Zusätzlich zum theoretischen Unterricht werden auch Turniere stattfinden. Erwartet werden ca. 30 Personen.
Für die Turniere erhalten die Jugendlichen Meisterpunkte.

Ostliga

Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass bei der Ostliga Richtlinien wie bei der NÖ Meisterschaft gelten, weil auch die entsprechenden Meisterpunkte vergeben werden. Somit dürfen nur ÖBV-Mitglieder daran teilnehmen.

Beratungsgespräche für Bridgeinteressenten

Wenn über Initiativen des ÖBV potentielle Mitglieder für den Verband gewonnen werden können, möchte der ÖBV diesen Leuten die Möglichkeiten eines Beratungsgesprächs anbieten wollen. Auch telefonische Interessenten, die üblicherweise die Unterlagen zugeschickt bekommen, können diese Möglichkeit wahrnehmen.