Was ist Bridge?

Österreichische Bridgeerfolge
ÖBV


Im internationalen Bridge spielt Österreich eine herausragende Rolle: Österreichische Paare und Teams feierten auf der ganzen Welt außerordentliche Triumphe und wurden bereits mehrmals anlässlich ihrer Erfolge mit dem Großen Sportpreis der Stadt Wien ausgezeichnet – beziehungsweise vom zuständigen Bundesministerium im Rahmen der Jahres-Sportlerehrungen geehrt.

Die größten internationalen Erfolge der letzten Jahre:

1982: Europacup 2. Platz Alfred Kadlec/Christian Kraft/Jan Fucik/Gangolf In der Maur

1983: Europacupsieger Heinrich Berger/Wolfgang Meinl

1985: Europameister, Vizeweltmeister (Team, Offene Klasse) Jan Fucik /Franz Terraneo/Wolfgang Meinl/Heinrich Berger/Karl Rohan/Kurt Feichtinger

Vizeeuropameister (Paar) Jan Fucik/Franz Terraneo

1986: Europameisterschaft 3. Platz Kurt Feichtinger/Peter Kriftner/Jan Fucik/Friedrich Kubak/Qumars Jadali/Gavriel Unger

1988: Olympiade Silber Fucik/Kubak/Franz Terraneo/Alfred Kadlec/Wolfgang Meinl/Heinrich Berger

Europacupsieger (Team, Offene Klasse) Fritz Kubak/Jan Fucik/Wolfgang Meinl/Heinrich Berger/Kurt Feichtinger/Peter Kriftner

1990: Vizeeuropameister (Paar, Mixed) Sylvia und Franz Terraneo

1991: Europameister und Vizeweltmeister (Team, Damen) Maria Erhart/Gabriele Bamberger/Doris Fischer/Terry Weigkricht/Renate Fräser/Helga Stiefsohn (Rosi Spinn/Britta Widengren )

Damen Paar-EM 3. Renate Fräser/Helga Stiefsohn

Junioreneuropameister (Paar) Tilman Seidel/Alexander Wodniansky Seniorenweltmeister (Team) Franz Baratta/Karl Rohan+IL+NL

1992: Olympiasieger (Team, Damen) Maria Erhart/Barbara Lindinger/Doris Fischer/Terry Weigkricht/Herta Gyimesi/Jovanka Smedervac

Gold (Damen) Maria Erhart und Silber (Herren) Jan Fucik bei der Individual-EM

1994: Vizeeuropameister (Paar, Mixed) Andrea und Kurt Feichtinger

1996: Europameister (Mixed) Maria Erhart/Fritz Kubak

EU-Meister (Team Damen) Gabriele Bamberger/Doris Fischer/Maria Erhart/Terry Weigkricht

1997: Alpencupsieger (Junioren), Pawel Guz/Shelley Unger/Bernd Saurer/Arno Lindermann/Christoph Pürstl/Jörg Liwa

1998: Alpencupsieger (Junioren) Bernd Saurer/Arno Lindermann/Christoph Pürstl/Andreas Gloyer

1998: Weltmeister (Team, Damen) Maria Erhart/Doris Fischer/Sylvia Terraneo/Terry Weigkricht

Seniorenweltmeister (Team) Franz Baratta/Karl Rohan+IL+BG

1999: Vizeeuropameister (Team, Damen) Gabriele Bamberger/Maria Erhart/Doris Fischer/Andrea Feichtinger/Sylvia Terraneo/ Terry Weigkricht

Junioren-Paarweltmeister Andreas Gloyer/Bernd Saurer

2000: Junioren-Indivudual-WM 2. Andreas Gloyer

Studentenweltmeister (Team) Andreas Gloyer/Arno Lindermann/Bernd Saurer/Martin Schifko

Mixed-WM (Team) 3. Doris Fischer/Andreas Gloyer/Martin Schifko/Jovanka Smederevac/Alexander Wernle

2001: Junioren-Paarweltmeister Andreas Gloyer/Martin Schifko

2002: Mixed-Team Europameisterin Maria Erhart (im italienischen Team)

2003: Dameneuropameister (Paar) Maria Erhart/Jovanka Smederevac

2004: Girls Europameisterinnen Anna Gogoman / Iris Grümm / Adele Gogoman/Caroline Hupka

2005: Girls Europameisterschaft 3. Platz Anna Gogoman / Iris Grümm / Adele Gogoman/Ursula Assmann

Aus früheren Jahren:

Team

Die erste Europameisterschaft für Teams fand 1932 in Scheveningen (NL) statt.

Österreich errang den EM-Titel 1932-1933 (London).

1934 fand die EM in Wien statt (Sieger Ungarn).

1935 fand in Brüssel parallel zur Offenen Klasse die 1. Damen-EM statt; Europameister: Österreich.

1936 (EM, Stockholm) und 1937 (WM, Budapest) errang das österreichische Team ( Schneider/Jellinek/Fischauer/Herbert/Blühdorn/Meisel/Non-Playing-Captain Dr. Stern) beide Titel gegen das Culbertson-Team.

In den Jahren danach war Bridge verboten. Die meisten Spieler mussten in die Emigration.

Das Damenpaar Rixi Markus/Fritzi Gordon setzte seinen Siegeszug bei Welt- und Europameisterschaften bis in die 70er Jahre für Großbritannien fort.

1957 war Wien das letzte Mal Austragungsort der Team-Europameisterschaften, Österreich wurde Zweiter.

Paar

1970: Weltmeister (Paar) Fritz Babsch/Peter Manhardt

1974: European Bridge Cup 2. Platz Peter Manhardt

1975-1978: European Bridge Cup 1. Platz Peter Manhardt

1979: European Bridge Cup 2. Platz Peter Manhardt

1978: WM Silber (Paar) Wolfgang Meinl/Heinrich Berger

Junioren

1976: Europameister (Team) Jan Fucik/Peter Lehrner, Alfred Kadlec/Michael Strafner

1978: Bronze (Team) Gabriele Bamberger/Franz Terraneo/Alfred Kadlec/Wilhelm Brestian